Informationen zu Ihrem Aufenthalt auf unserem Ferienhof unter Berücksichtigung des aktuellen COVID-19-Geschehens

Liebe Gäste,

wir freuen uns, dass Sie unseren Ferienhof für eine wohlverdiente Auszeit ausgewählt haben. Unserem Anspruch Ihnen einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt zu bieten, möchten wir auch unter den besonderen aktuellen Umständen bezüglich der COVID-19-Pandemie bieten.

Um bei Ihnen, anderen Gästen und auch uns als Gastgeber mögliche Infektionen mit COVID-19 während Ihres Aufenthaltes möglichst auszuschließen, bitten wir um Kenntnisnahme der im Folgenden genannten Vorsichts- und Schutzmaßnahmen. Zudem möchten wir Sie davon in Kenntnis setzen, dass wir durch die Maßnahmen zum Schutz unserer Gäste Anpassungen der Preise, auch für bereits bestehende Beherbergungsverträge, vornehmen mussten.


Folgende Schutzmaßnahmen sind aus den aktuell für Thüringen gültigen rechtlichen Bestimmungen ableitbar oder uns behördlich auferlegt worden:

1. Bis spätestens 2 Tage vor Anreise senden Sie uns bitte die bei der Buchung an Sie gesendete Anlage 1 an uns zurück. Wir bitten Sie diese Erklärung zur Verhinderung der Ausbreitung von COVID-19 ausgefüllt und unterschrieben zu.

2. Die als Anlage 2 beiliegende Selbstverpflichtung übergeben sie uns bitte bei Anreise.

3. Mund- und Nasenschutz bitten wir in ausreichender Anzahl mitzuführen.

4. Bei Ankunft bitte klingeln, das Einchecken erfolgt bitte durch eine Person unter Beachtung der gültigen Infektionsschutzmaßnahmen (Mund- und Nasenschutz, Abstandsregelungen von mindestens 1,5 m).

5. Mitmachangebote (Filzen) können leider aktuell nicht durchgeführt werden.

6. In den Fluren und in jeder Ferienwohnung haben wir für Sie Händedesinfektionsmittelspender angebracht. Flüssigseifenspender finden Sie an jedem Waschbecken. Da sich in einer Wohnung immer nur Personen eines heimischen Haushaltes zur gleichen Zeit aufhalten dürfen und Handtücher in ausreichender Anzahl in den Wohnungen bereitliegen, haben wir auf das Bereithalten von Einmal-Handtüchern verzichtet.

7. Der Gemeinschaftsraum kann aktuell nicht als Treffpunkt mehrerer Gastfamilien geöffnet werden.

8. Für noch nicht bestätigte Buchungen können wir außer Kinderbetten keine Aufbettungen anbieten.

Bedingt durch die mit den besonderen Schutzmaßnahmen verbundenen Aufwendungen ist es ab 15.05.2020 erforderlich, unsere Preise entsprechend anzupassen. Dies gilt auch für bereits bestätigte Buchungen.

Gemäß § 1 Abs. 1 S. 1 Preisangabenverordnung (PAngV) sind Waren oder Leistungen gegenüber Endverbrauchern unter Angabe der Preise einschließlich der Umsatzsteuer und sonstiger Preisbestandteile anzugeben. Der Preis enthält neben der Miete für die Ferienwohnung, die Kosten für Strom, Wasser, Heizung, Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung.
Für die zusätzlichen Aufwendungen zum Schutz unserer Gäste im Rahmen der gesetzlich und behördlich angeordneten Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des COVID 19 Pandemie erheben wir einen Aufschlag von 50,- € Buchung pro FeWo.
Dem Ziel einer gerechten Verteilung der zusätzlichen Aufwendungen zwischen Kurzreisen und längeren Aufenthalten schlagen wir diese Kosten in voller Höhe dem 1. Buchungstag zu.
Der Aufschlag wird nur für den Zeitraum der o.g. Schutzmaßnahmen erhoben.